rechter Block

Herzlich Willkommen beim MVH !

Tipp: Bilder anklicken


Facebook sichermachen (test.de)

Heimat, nichts schmeckt naeher

Musikalische Früherziehung

Früherziehung

Musikfantasie

Ukulelenschule

Blockfötenschule

BVBW-Online

Bläserjugend

Jugendmusikcamp

Kreisverband BB

Bläserklasse

Musiklehre

Map Holzgerlingen

Musicians-Place

 

 

Termine

Terminplan Jugend (Stand 20. April 2016)


Bierfest in Hildrizhausen

Unsere Musiker des  Großen Blasorchesters sorgen am Samstagabend (9. Juli) für die richtige Stimmung.


Aktuelles

Friedhofstraße autofrei am Sonntag, 19. Juni

An diesem Sonntag war in Holzgerlingen viel geboten. Bei der Museumshocketse des Heimatgeschichtsvereins sorgte das Große Blasorchester am Vormittag für den musikalischen Auftakt. Nachmittags gab's für die Kinder das diesjährige Kindergartenfest im Stadtpark. Unsere Fetzigen Noten waren zur Eröffnung dabei.


Rückblick

Autos, Flugzeuge, Loks und mechanische Musikinstrumente

Ausflug der MVH-Jugend ins Technikmuseum Sinsheim

Unsere Jugendbeisitzer hatten eine gute Idee für den diesjährigen Ausflug. Mit dem Doppeldeckerbus ging es am letzten Samstag nach Sinsheim ins Technikmuseum. Schon von weitem sind auf der Autobahn die Hauptattraktionen zu sehen, an denen viele von uns schon oft vorbeigefahren sind. Unter sachkundiger Führung eines ehemaligen Bundeswehrpiloten bekamen wir erst von außen und dann von innen Einblick in die bekannten Überschallpassagierflugzeuge, die heute mit Mach 0 fest angewurzelt stehen. West und Ost, Concorde und Tupolew im technischen Wettstreit. Längst vergangene Zeiten, wer muss heute schon in gut 3 Stunden nach New York fliegen, wenn die Geschäfte schon längst über das Internet erledigt sind.
Später zogen die Jugendlichen in Grüppchen durch die Ausstellungshallen und das Freigelände. Die einen interessieren sich mehr für Rennwagen, die anderen für die Autos und Motorräder aus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts, die von vielen Herstellern hier vertreten sind. Auch die Militärfahrzeuge und Panzer entwickeln ihre Anziehungskraft. Und dann erschallt zwischendurch mal wieder die Musik aus den Tanzorgeln und anderen automatischen Musikinstrumenten, die in den Hallen eine hervorragende Akustik finden. Auch die Eisenbahn hat Einzug ins Technikmuseum gehalten. Anders als am Bahnhof steht man hier auf gleicher Höhe mit den Rädern, die bis zum Kopf reichen. Völlig ungewohnte Dimensionen. Bei den vielen Ausstellungsstücken blieb kaum noch Zeit für das 3D-Kino. Die meisten wählten hier den Film über die Reparatur des Hubbleteleskops. Am späten Nachmittag ging es dann wieder zurück.


Fortsetzung Rückblick 2016


Es ist immer ein guter Zeitpunkt, um bei uns einzusteigen.

Wir laden Sie herzlich ein, unverbindlich an der Probe unseres Großen Blasorchesters teilzunehmen.
Freitags ab 20:00h im Musikhaus (Weihdorfer Straße).