rechter Block

Herzlich Willkommen beim MVH !

Tipp: Bilder anklicken

Konzert KJO 2019 Holzgerlingen

Die Blasmusik-Messe  7.-8.3.2020 in Stuttgart

BVBW-Online

Bläserjugend

Jugendmusikcamp

Abschlusskonzert JMC 2019

Kreisverband BB

 

Bläserklasse

Musiklehre

Musicians-Place

 

Rückblick 2008

Am 15.12.2008 fand ein musikalisches Vorspiel der Früherziehungsgruppe Musikfantasie, den Ukulelengruppen, den Flötenkindern und weiteren musikalischen Nachwuchskünstlern im Musikhaus statt.
Den Start machten die Musikfantasiekinder mit der Geschichte vom „Kater Lümmel“.
Kater Lümmel lebt allein auf einem verwahrlosten Hinterhof. Keine andere Katze möchte mit ihm spielen, da alle Angst vor dem gefährlichen Kater haben. Erst als er merkt, dass er ganz einsam ist und keine Freunde hat, ändert er sich und wird ein netter Kater.

Unsere „Musikfantasiekinder“ spielten das Stück mit Bravour vor und begleiteten die Szenen mit Orff-Instrumenten und großen Trommeln. Außerdem wurden sie bei den Liedern kräftig von einigen Flöten- und Ukulelenkindern unterstützt. Nach dem gemeinsamen Tanzlied aller Beteiligten ging es in die Pause.
Bei Punsch und Gebäck konnten sich die begeisterten Zuschauer sowie die Akteure stärken.
Danach wurden noch einzelne Musikstücke der Blockflöten-, und Ukulelenkinder vorgetragen. Außerdem konnte man noch einem kleinen Trompetespieler, einigen Klarinetten-, und Querflötenspielern, sowie einem Saxophon- und Waldhornspieler lauschen.
So wurde an diesen Nachmittag gezeigt, dass die musikalische Nachwuchsförderung beim Musikverein Stadtkapelle groß geschrieben wird!


Die Newcomer und die Fetzigen Noten spielen zur Eröffnung des Holzgerlinger Weihnachtsmarkts am 6. Dezember 2008.

Wir freuen uns, dass trotz zahlreicher anderer Veranstaltungen am Samstagabend so viele Zuhörer den Weg in die Mauritiuskirche zu unserem Konzert am 15. November gefunden haben.

Konzert in der Mauritiuskirche

Bildergalerie

Das Große Blasorchester hat Werke von Barock bis Jazz zum Besten geben. Zur Begrüßung spielte ein Blechbläserquintett von der Empore. Nach den Grußworten von Pfarrer Bräuchle und unserem Vorsitzenden Lothar Klein spielten wir Sinfonie Classica, Toccata in D-Moll, eine Interpretation des Liedes „Näher mein Gott zu dir“ und zum Abschluss nahmen wir die Besucher mit in die Zukunft. Mit einem riesigen Raumschiff, der „Lord of Seven Seas“, machten wir eine Reise ins Jahr 3000.  Kriege als Mittel der Auseinandersetzung zwischen den Völkern auf der Erde gibt es in dieser Welt nicht mehr. Nur ein einziges, riesiges Raumschiff, das gleichermaßen über und unter Wasser navigieren kann, überwacht die Ozeane.
Wir möchten uns bei allen Besuchern unseres ersten Kirchenkonzertes am vergangenen Samstag in der Mauritiuskirche bedanken. Der gespendete Erlös fließt zu gleichen Teilen an die Evangelische Kirche und die Jugendarbeit des Musikvereins.

 


Beim 45. Jugendwertungsspiel der Bläserjugend  in Grafenau am Samstag, 8. November, hat unser Jugendorchester in großer Besetzung (Newcomer und Fetzige Noten) unter Leitung unseres Dirigenten Joachim Nägele mit sehr gutem Erfolg teilgenommen.
Herzlichen Glückwunsch.


Auftritt der Newcomer und Fetzingen Noten beim Holzgerlinger Herbst

<Bildergalerie>


Auch unsere Newcomer und Fetzigen Noten waren beim Schulfest der Otto-Rommel-Realschule (ORS) am Samstag, 27. November,  dabei.


Ausflug unserer Jugendgruppen am 20./21. September

Wir mußten nicht bis nach Florida fahren, um eine tolle Delfin-Show zu sehen.

Weitere Bilder und ein Bericht von unserem Ausflug in die Schweiz ins Connyland und zum Technorama.


Instrumentebasteln beim MV Stadtkapelle Holzgerlingen

20 Kinder aus Altdorf und Holzgerlingen hatten sich im Rahmen des Sommerferienprogrammes zum Basteln am 27. August 08 im Musikhaus eingefunden.

Pünktlich um 14:30 Uhr ging’s dann los. Zupftrommeln, Drehtrommeln, Harfen, Regenmacher und Tambourine mit Schellen und Rasseln sollten entstehen. Anfangs etwas zögerlich, dann aber mit wachsender Begeisterung machten sich die Instrumentenbauer ans Werk. Einige waren schon das letzte Mal dabei gewesen und konnten jetzt ihren Fundus an selbst gemachten Instrumenten aufstocken. Zur Herstellung wurden Alltagsmaterialien verwendet, z.B. Papprollen, Käseschachteln, Joghurtbecher, Kronkorken…. Hämmern, Schrauben, Bohren und vor allem das Verzieren ihrer Werke hielt alle in Atem, so dass man sich zwischendurch auch mal mit Salzstangen und Saft stärken musste. Als um 17:00 Uhr die Mamas, Papas und Omas zum Abholen kamen, konnte jeder mindestens zwei Instrumente fürs Hauskonzert mitnehmen.

P.S.: Wer ein „richtiges“ Instrument, z.B. Blasinstrumente wie Posaune, Trompete, Tenorhorn, Horn, Klarinette, Saxofon, Querflöte oder auch Schlagzeug lernen möchte, kann sich hier gerne Infos holen.:

Tel. 60 45 93 oder gudrun.puhrer@mv-holzgerlingen.de


 

Straßenfest Hülben – Rückblick und Dankeschön
Am Wochenende 7./8. Juni fand das 1. Straßenfest auf Hülben statt, das der Musikverein Stadtkapelle Holzgerlingen ausrichtete. Die Stadt hat uns dieses Fest zur Bewirtung überlassen und wollte die Beziehung zwischen „alten“ Holzgerlingerinnen und Holzgerlingern und Neubürgern des Neubaugebietes Hülben aufbauen bzw. festigen. Viele Mitbürger haben vor allem am Sonntag diese Chance genutzt.

Leider hatten wir den Wettergott nicht auf unserer Seite, so dass am Samstag nur wenige Besucher den Weg zum Kinderhaus fanden. Am Sonntag konnten dann aber alle Plätze gefüllt werden, bis das Gewitter mit seinem heftigen Regen das Straßenfest beendete.
Es waren sehr schöne, aber auch für viele sehr arbeitsreiche Tage, da alles neu war und die Abläufe noch unbekannt.

<Bildergalerie>

Der Musikverein Stadtkapelle Holzgerlingen e.V. bedankt sich ganz herzlich:

  • bei seinen Besucherinnen und Besuchern, die den Weg nach „Hülben“ gefunden haben,
  • bei den Anwohnerinnen und Anwohnern, die teilweise auf ihre abendliche Ruhe verzichten mussten,
  • bei allen Helferinnen und Helfern, die für einen reibungslosen Festablauf gesorgt haben,
  • beim Küchenteam der Kraftfahrvereinigung Kalteneck,
  • bei der Stadt Holzgerlingen und dem Bauhof für die zur Verfügung gestellten Fahrzeuge und die Kooperation beim gesamten Festablauf,
  • und bei allen, die wir in unsere Aufzählung noch vergessen haben.

Kleines Konzert - Schülervorspiel


<Video>

Kleines Konzert 2008

<Bildergalerie>

Am Sonntagnachmittag, 01. Juni, fand das diesjährige Schülervorspiel des MVH im Musikhaus statt. Über vierzig Kinder, die beim MVH in Ausbildung sind - von der Blockflöte bis zum Tenorhorn -  boten ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm. Die Newcomer eröffneten das „Kleine Konzert“ und ernteten begeisterten Beifall. Anschließend gab es neben vielen Einzeldarbietungen und Duos ein Querflötenquartett , zwei Klarinetten-Ensembles sowie ein Trio für Klavier, Trompete und Bariton. Vom Volkslied über Pop, Klassik bis Jazz waren etliche Stilrichtungen vertreten. Bei einem solch breiten Leistungsspektrum der Instrumentalschüler war für jeden Zuhörer etwas dabei.

Nach ca. 2 Stunden incl. Kaffeepause und viel Beifall endete das Kleine Konzert.

Wir danken allen Mitwirkenden und den Eltern, die uns mit Kuchenspenden unterstützt haben.


Hauptversammlung 2008

Bei der diesjährigen Hauptversammlung wurden für langjährige Mitgliedschaft geehrt:

Tilo Kleinfeld (2.v.l.), Walter Maurer, Elli Wikidal, Helmut Hentschel, Eugen Todt, Roland Bahr und Wolfgang Todt. Ganz rechts im Bild Hans Nägele, der im Namen des Blasmusikverbands die Ehrungen ausgesprochen hat. Ganz links Lothar Klein, Vorstand des MVH.


Jugendausflug zum Stuttgarter Flughafen

Am letzten Samstag fand der Frühlingsausflug der aktiven Mitglieder unserer Jugendgruppen statt. Dieses Mal ging es zu einer lange geplanten Führung am Stuttgarter Flughafen.

Jugendausflug zum Stuttgarter Flughafen

Bildergalerie


Jugendfreizeit in der Woche nach Ostern

Bei den diesjährigen D-Lehrgängen der Bläserjugend des Kreisverbandes Böblingen haben 16 jugendliche Mitglieder des MVH teilgenommen. Die Kurse und Prüfungen fanden in drei unterschiedlichen Jugendherbergen in Baden-Württemberg mit insgesamt ca. 160 Teilnehmern statt.
Zwölf Jugendliche des MVH nahmen am Lehrgang D1 (Bronze) teil, drei Jugendliche machten den Lehrgang D2 (Silber) mit und eine Jugendliche startete beim Lehrgang D3 (Gold). Am Ende des Lehrgangs legten alle Teilnehmer eine Prüfung in Musiktheorie ab und wurden beim Vorspiel zweier Musikstücke auf ihren Instrument bewertet.

Klicke auf die Gesichter

Wir gratulieren unseren Jugendlichen zur bestanden Prüfung bei den Lehrgängen des Blasmusikverbands und freuen uns, dass alle erfolgreich waren.

(Zum Anzeigen der einzelnen Namen mit der Maus über das Bild fahren)

(Klicken zeigt Teilnehmerliste und einen Bericht von Simon Kleinfeld und Nicolas Justen)



Unser Jahreskonzert am 2. März unter Leitung unseres Dirigenten Joachim Nägele war wieder ein voller Erfolg.

 


Bericht zum Bau des Musikhauses im Nachrichtenblatt


 
Probenwochenende im neuen Musikhaus am 26./27. Januar
 

<Rückblick 2007>



[ Zurück ]

 
Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!